Boule-Spiel

Freitag 15:00 - 16:30 Uhr              
Anlage Wiesenstrasse

Übungsleiter:               

Harald Brede

Tel. 02353 / 3898

Boule!? Was ist das denn? Das höre ich sehr oft, wenn ich jemanden von diesem Sport erzähle.

Doch sobald ich vom Frankreichurlaub erzähle, Metallkugeln und Rotwein erwähne und dann noch Franzosen auf dem Marktplatz mit dem Glas Wein stehend beschreibe, dann fällt bei den meisten der „Groschen“.

Boule wird nach französischen Regeln gespielt. Dabei muss man wissen, dass der Begriff Boule nur ein Überbegriff dieses Präzisionssportes ist.

Hier in Deutschland spielt man nach den Regeln des Pétanque. Dabei steht man in einem durchschnittlich 50 cm großen Kreis und darf, während man die Kugel legt oder schießt nicht hinaustreten. Beide Füße dürfen während die Kugel noch in der Luft ist nicht vom Boden abheben.

Boule ist der Breitensport in Deutschland für Jung und Alt.

Boule ist nicht mit Jogging oder Leistungssport in dem Sinne zu vergleichen, man kann ihn durchaus mit einer körperlichen Behinderung ausüben, ja selbst im Rollstuhl kann man Boule spielen.